www.technologieland-hessen.de

Förderung internationaler Wirtschaftskontakte

Hessische Unternehmen erzielen heute einen beträchtlichen Anteil ihres Umsatzes mit dem Ausland. Die Hessen Trade & Invest bietet daher vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen die Chance, internationale Wirtschaftskontakte zu knüpfen und zu pflegen.

www.technologieland-hessen.de

Förderung internationaler Wirtschaftskontakte

Für den Wohlstand der hessischen Volkswirtschaft ist es wichtig, dynamisch wachsende Märkte im Ausland zu identifizieren und zu erschließen. So haben sich die internationalen Aktivitäten hessischer Unternehmen in den letzten Jahrzehnten auch erheblich intensiviert. Im verarbeitenden Gewerbe etwa liegt die Exportquote bei knapp 50 % und übertrifft damit noch den ohnehin hohen Wert auf Bundesebene (rund 48 %).

Um dieses Niveau zu halten, bieten wir kleinen und mittelständischen Unternehmen aus Hessen Unterstützung in drei Bereichen der Kontaktpflege:

  • Wirtschaftsdelegationen unter politischer Leitung
  • Gemeinschaftsstände auf internationalen Messen
  • Förderung eigener Gruppen- und Einzelstände

Damit werden Unternehmen in die Lage versetzt, auch bei geringen eigenen Ressourcen wertvolle Geschäftskontakte im Ausland aufzubauen. Sie können neue Märkte kennenlernen, sich vor Ort über Branchentrends und Geschäftsfelder informieren sowie Kontakte zu potenziellen Partnern und Kunden knüpfen.

www.technologieland-hessen.de

Wirtschaftsdelegationen unter politischer Leitung

Delegationen mit politischer Begleitung wirken häufig als Türöffner für internationale Wirtschaftsbeziehungen – gerade in schwierigen oder noch nicht erschlossenen Märkten. Begleitet werden sie von hochrangigen Repräsentanten des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung. Die Teilnehmer tragen lediglich die Reisekosten (Flug, Hotel, Visum) und eine Organisationspauschale für lokale Transfers, Dolmetscher und gemeinsame Mahlzeiten. Die Organisation des Programms und die Reiselogistik liegen in den Händen unserer HTAI-Spezialisten.

Nutzen Sie Delegationen zur Anbahnung wertvoller internationaler Kontakte:

  • mit umfassenden Informationen zur aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage im Zielland
  • durch Einblick in die Chancen und Risiken des Marktes durch Erfahrungsberichte von bereits ansässigen deutschen Firmen
  • mit politischen Entscheidungsträgern und offiziellen Stellen
  • in Gesprächen mit potentiellen Geschäftspartnern, Networking
  • durch Vernetzung mit hessischen politischen Entscheidungsträgern, Unternehmen und Institutionen

Weitere Informationen: www.htai.de/Delegationen

www.technologieland-hessen.de

Hessische Gemeinschaftsstände auf internationalen Messen

Das internationale Geschäft ist nicht nur für Großbetriebe geeignet. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aus Hessen bieten innovative Leistungen, die weltweit konkurrenzfähig oder sogar einzigartig sind. Eine globale Präsenz ist daher durchaus erfolgversprechend.

Eine ideale Plattform für die ersten Schritte zu Wirtschaftskontakten ins Ausland sind die hessischen Gemeinschaftsstände auf internationalen Messen. Dort lassen sich grenzüberschreitende Handels- und Investitionsbeziehungen ausbauen und vertiefen.

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen finden bei uns umfassende Unterstützung, um in neuen Märkten Fuß zu fassen und ihr Auslandsgeschäft auszuweiten:

  • mit finanzieller Förderung durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
  • mit organisatorischer Unterstützung durch uns, der Hessen Trade & Invest, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern,
  • mit der starken Präsenz der Dachmarke "Hessen" durch die räumliche Zusammenlegung und optische Kennzeichnung der einzelnen Firmenstände.

Internationale Kontakte knüpfen mit dem Messekonzept der Hessen Trade & Invest

Unsere Leistungen sind vollständig darauf ausgerichtet, dass teilnehmende Unternehmen sich ganz auf Kunden und Partner konzentrieren und internationale Kontakte anbahnen können. Wir organisieren und gestalten dazu den professionellen Rahmen und bieten mit unserem erprobten Messekonzept weitere Vorteile:

  • optimale Platzierung in attraktiver Lage auf dem Messegelände inkl. Betreuung vor Ort
  • kostenlose Nutzung der „Hessen-Lounge“ (u.a. mit Internet, Dolmetscherleistungen etc.)
  • Teilnahme an Vorbereitungsveranstaltungen inkl. Länderbriefing
  • Vermittlung von B2B-Kontakten (auf Wunsch)
  • Unternehmensdarstellung in der Hessen-Ausstellerbroschüre
  • Teilnahme an Hessen-Empfängen, ggf. inkl. Messebesuche des Wirtschaftsministers

2017 haben wir z. B. 22 Gemeinschafts- oder Informationsstände auf Messen in zehn Ländern organisiert, u.a. in Indien, im Iran, in Polen, der Volksrepublik China und der Republik Korea. Branchenschwerpunkte waren Medizintechnik, Mess- und Regeltechnik, Bauwirtschaft, Maschinenbau, Automotive sowie Design.

Weitere Informationen: www.htai.de/Messen

www.technologieland-hessen.de

Förderung eigener Gruppen- und Einzelstände

Sollten Sie nicht an einem Gemeinschaftsstand teilnehmen können, steht Ihnen eine Alternative zur Verfügung, um dennoch auch international Wirtschaftskontakte zu knüpfen und weltweit Märkte zu erschließen: die finanzielle Förderung eines selbst organisierten Gruppen- oder Einzelstandes.

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und die HTAI unterstützen damit die Messeteilnahme hessischer mittelständischer Unternehmen sowie Angehöriger freier Berufe überwiegend auf schwierigen oder weit entfernten Märkten im Ausland.

Die Unterstützung bei Beteiligungen an Messen und Ausstellungen im Inland sowie im Bereich von Europäischer Union (EU) und European Free Trade Association (EFTA) kommt in erster Linie dem Handwerk bzw. Kleinbetrieben mit bis zu zehn Beschäftigten zugute.

Weitere Informationen: www.htai.de/Foerderung

Publikationen
Resource Efficiency in Hessen - Practical Examples and Funding Opportunities
Resource Efficiency in Hessen - Practical Examples and Funding Opportunities
Resource Efficiency in Hessen - Practical Examples and Funding Opportunities 04/2018
Efficient management of limited resources is an ecological and economic necessity. This brochure informs on the first Hessen Conference on Resource Efficiency, which took place in November 2016 in Frankfurt am Main. It contains 11 practical examples and information on funding opportunities.
Ansprechpartner
Carsten Ott
Carsten Ott

Dr.-Ing. Carsten Ott

Abteilungsleiter Technologie & Innovation
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
8350 carsten.ott@htai.de
Corinna Weber
Corinna Weber

Corinna Weber

Sekretariat Technologie & Innovation
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
8672 corinna.weber@htai.de
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8600
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest