www.technologieland-hessen.de

Veranstaltungen

Wir vernetzen Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik in unterschiedlichen Themenbereichen. Unsere Veranstaltungen und die Veranstaltungen unserer Partner bieten hierfür eine ideale Plattform. Sie können die Informationen hierzu nach Kompetenzfeldern filtern und kostenfrei monatlich über unseren E-Newsletter beziehen.

Gerne können Sie uns Ihre Veranstaltung zur Veröffentlichung melden.

12.04.2021

Sinemus: „Wir zeigen Wirtschaftsstärke und Innovationskraft unseres Bundeslandes“

Elf Unternehmen stellvertretend für weitere hessische Unternehmen, Gründungsunternehmen und Netzwerke

Hessen präsentiert sich mit Gemeinschaftsstand von Unternehmen und Netzwerken aus Industrie 4.0 auf der digitalen Hannover Messe 2021.
© Staatskanzlei

Auch wenn sich Unternehmen aktuell nicht vor Ort auf Messen präsentieren können, gibt es dennoch viele Innovationen, die präsentiert werden wollen. Deshalb beteiligt sich das Land Hessen erneut mit einem Gemeinschaftsstand an der Hannover Messe, die vom 12. bis 16. April rein digital stattfindet. Unter der Ägide von Prof. Dr. Kristina Sinemus, Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, präsentiert „Digitales Hessen“ auf dem Gemeinschaftsstand Hessen elf Mitaussteller. „Hessen ist eines der digitalsten Bundesländer Deutschlands. Die Hessische Landesregierung verfolgt mit umfangreichen Maßnahmen das Ziel, Hessen noch stärker zu digitalisieren. Wir wollen dem Wirtschaftsstandort Hessen ein innovatives Umfeld schaffen, von dem viele Unternehmen profitieren“, sagte Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus zur virtuellen Eröffnung des Gemeinschaftsstands Hessen. Die elf Unternehmen repräsentierten die Stärke des Technologie- und Wirtschaftsstandorts Hessen und stünden auch stellvertretend für weitere hessische Start-ups, Unternehmen sowie Netzwerke im Bereich Industrie 4.0.

Die Ministerin wird zudem am Abschlusstag der Messe, 16. April, an dem der „Karrierekongress WomenPower“ stattfindet, an einer Veranstaltung teilnehmen. Im Panel „Mehr Mut für Gründerinnen in der Tech-Branche“ wird sie zur Förderung für Gründerinnen in Hessen sowie deren Situation sprechen.

Die teilnehmenden Unternehmen und Netzwerke präsentieren sich auf dem hessischen Gemeinschaftsstand mit ihren Produkten und bieten die Möglichkeit zu Business Dating und Matchmaking. Die Aussteller sind:

ATS Gesellschaft für angewandte technische Systeme mbH (Kassel) entwickelt, integriert und optimiert IT-Produktionslösungen und liefert Automatisierungsprojekte.

DATAbility GmbH (Darmstadt) bietet kundenspezifische Ingenieursdienstleistungen im Bereich der künstlichen Intelligenz an. Dabei geht es um die Auswertung großer Datenmengen, um Erkenntnisse über den Zustand technischer Systeme zu erlangen.

DataIntelligence GmbH (Bad Homburg) bietet dem Mittelstand mit innovativen Ansätzen pragmatische Methoden und Mittel zur schnellen Nutzung seiner Daten.

FD/METHCON GbR (Fulda) steht für transparente und unabhängige Beratung rund um Smart Engineering und Smart Production. Dabei werden Methoden entwickelt zur Optimierung und Standardisierung von Prozessen. Ziel ist es, ein interdisziplinäres, vernetztes und kluges Vorgehen im Prozess-, Projekt und Changemanagement, in dem analoge Schnittstellen und Redundanzen digitalisiert und die Menschen in den Veränderungsprozess mit eingebunden werden.

HCP Sense (Darmstadt), eine Ausgründung des Fachgebiets Produktentwicklung und Maschinenelemente der TU Darmstadt, misst die in jedem Wälzlager vorhandenen elektrischen Eigenschaften, um daraus die Lagerkräfte zu bestimmen. Ziel ist, eine weitgehend bauraumneutrale Messung der Lagerkräfte zu gewährleisten und auf eine Umkonstruktion der bestehenden Maschinen verzichten zu können. So bietet HCP Sense einen wirtschaftlichen Zugang zu Predictive Maintenance und Industrie 4.0.

House of Digital Transformation (Darmstadt) ist ein im Rahmen der Innovationsoffensive des Landes gegründeter Innovationscluster zur Förderung der Digitalen Transformation. Er wird als gemeinnütziger Verein gemeinsam von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik getragen; Vorstandsvorsitzende ist Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus. Hier treffen sich Visionäre, Gestalter und Anwender in einem Expertennetzwerk und arbeiten gemeinsam an Themen der Digitalen Transformation.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum (Darmstadt) unterstützt mit praxisorientierten Angeboten hessenweit KMU bei der Digitalisierung – kostenfrei und unabhängig. Das Kompetenzzentrum gibt Einstiegsimpulse, vermittelt Digitalisierungswissen und begleitet mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung konkreter Projekte.

Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service mbH (Frankfurt) bietet hochspezialisierte Logistik- und Mehrwertdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Logistik weitergedacht ist der Motor – innovative und individuelle Lösungen für die Kunden aus den Branchen Industrie, Handel und Healthcare zeichnen das Unternehmen aus.

SKILLsoftware GmbH (Frankfurt) unterstützt Digitalisierung direkt am Arbeitsplatz durch digitale Mobilität, Sensorüberwachung für vorbeugende Wartung oder alarmierendes Energiemanagement.

Starke + Reichert GmbH & Co. KG (Kassel) organisiert die Digitalisierung mittels eigens entwickeltem Dokumenten-Management-System für Unternehmen. Starke-DMS® archiviert, verwaltet und steuert Dokumente wie z.B. Rechnungen, E-Mails, Verträge ganz einfach digital.

WeAreGroup GmbH (Gießen) treibt die digitale Transformation führender Unternehmen und innovativer Start-ups mit fundierter Beratung und individueller Softwareentwicklung im Bereich von Cloud Engineering, künstlicher Intelligenz und Internet of Things-Lösungen voran.

 

Links:
Der Gemeinschaftsstand Hessen mit Informationen zu den Ausstellenden ist hier zu finden: https://www.hannovermesse.de/aussteller/hessen-trade-invest/N1215661

Während der Messe wird es Livestreams im Messekonferenzprogramm geben:
https://www.hannovermesse.de/aussteller/hessen-trade-invest/N1215661#detailSpecialId3

Der Live-Talk „Mehr Mut für Gründerinnen in der Tech-Branche“ mit Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus am Freitag, 16. April, um 14.15 Uhr ist hier zu finden: https://www.hannovermesse.de/veranstaltung/mehr-mut-fur-grunderinnen-in-der-tech-branche-/tal/98462

Eine Pressemitteilung der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest