www.technologieland-hessen.de

News

In unserer Nachrichtenrubrik informieren wir über aktuelle Projekte, Trends, Veröffentlichungen, Fördermöglichkeiten und weitere interessante Neuigkeiten aus unseren Kompetenzfeldern und dem Technologieland Hessen. Sie können die Nachrichten nach Kompetenzfeldern filtern und kostenfrei monatlich über unseren E-Newsletter beziehen.

11.09.2018

EU-Haushalt: Programm „InvestEU“ für Arbeitsplätze, Wachstum und Innovation in Europa

Brüssel - Die Europäische Kommission will im nächsten langfristigen EU-Haushalt 2021-2027 die die Vielzahl der derzeit verfügbaren Darlehens- und Garantieprogramme unter dem Programm „InvestEU“ zusammenführen und für alle Beteiligten vereinfachen. Das erfolgreiche Modell der Investitionsoffensive für Europa (Juncker-Plan) wird ausgeweitet. Durch „InvestEU“ wird die Kommission neue Arbeitsplätze, Investitionen und Innovation noch stärker fördern. „Wir vereinfachen, erreichen mehr mit weniger Mitteln und rücken soziale Investitionen stärker in den Mittelpunkt“, sagte Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

„Die Investitionsoffensive für Europa war bei der Mobilisierung privater Investitionen und der Schaffung von Arbeitsplätzen in Europa sehr erfolgreich. Dank der Offensive wurden bereits knapp 290 Mrd. Euro an Investitionen getätigt, die anderenfalls nicht möglich gewesen wären, und es wurde Finanzierung für 635 000 kleine Unternehmen bereitgestellt. Mit „InvestEU“ heben wir dieses erfolgreiche Modell auf eine neue Stufe und weiten es auf die zahlreichen verfügbaren EU-Finanzierungsprogramme aus“, so Präsident Juncker weiter.

Der für Arbeitsplätze, Wachstum, Investitionen und Wettbewerbsfähigkeit zuständige Vizepräsident der Europäischen Kommission, Jyrki Katainen, sagte: „Das Programm „InvestEU“ kommt einer Strukturreform des EU-Haushalts gleich. Durch das Programm werden die zahlreichen EU-Finanzierungsprogramme in einer einzigen Struktur und unter einem einzigen Markenzeichen – InvestEU – vereint. Aufbauend auf dem Erfolg des Europäischen Fonds für strategische Investitionen können wir auch in Zukunft Arbeitsplätze, Innovation und Fähigkeiten in Europa fördern und zugleich das Verfahren für die Begünstigten leichter und transparenter gestalten. „InvestEU“ wird uns bei der Verwirklichung unserer politischen Zielsetzungen wie Nachhaltigkeit, wissenschaftliche Exzellenz und soziale Inklusion behilflich sein und unsere kleinen Unternehmen bei der Ausweitung ihrer Geschäftstätigkeit unterstützen, damit vorwiegend im Privatsektor 650 Mrd. Euro für Investitionen mobilisiert werden können. Überdies können die Mitgliedstaaten ihre EU-Mittel über den Garantiefonds noch effizienter nutzen. Dieses Szenario nutzt allen Beteiligten“.

Das neue Programm wird unter demselben Namen (InvestEU) einen Fonds, eine Beratungsplattform und ein Portal umfassen.

Factsheet: WAS IST DAS PROGRAMM „InvestEU“?

Factsheet: InvestEU: WAS WIRD DAMIT FINANZIERT?

Weitere Informationen

 

Ansprechpartnerin beim EEN Hessen:

Dagmar Heidenreiter-Gelov
Enterprise Europe Network
Hessen Trade & Invest GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden, Germany
Phone: +49 (0) 611 95017-8202
Email: dagmar.heidenreiter-gelov@htai.de

Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8600
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest