www.technologieland-hessen.de

News

In unserer Nachrichtenrubrik informieren wir über aktuelle Projekte, Trends, Veröffentlichungen, Fördermöglichkeiten und weitere interessante Neuigkeiten aus unseren Kompetenzfeldern und dem Technologieland Hessen. Sie können die Nachrichten nach Kompetenzfeldern filtern und kostenfrei monatlich über unseren E-Newsletter beziehen.

11.04.2019

GreenTech Hub: Beschleuniger grüner Innovationen

Millionen Menschen auf der ganzen Welt bekommen inzwischen die Auswirkungen des Klimawandels zu spüren. Immer mehr Unternehmen erkennen deshalb, dass „Nachhaltigkeit“ mehr ist als nur ein marketingtaugliches Schlagwort. Tatsächlich basieren allein in Deutschland rund ein Viertel der Geschäftsmodelle von Startups auf dem ökologischen Wandel.

Finance in Motion und die Innovationsplatform TechQuartier bündeln daher ihre Expertise in den Bereichen Impact Investing und Venture-Entwicklung, um diesen aufstrebenden Unternehmen zum Erfolg zu verhelfen. Ihre gemeinsame Initiative, das GreenTech Hub, ist die Plattform in Frankfurt für Startups und andere Akteure im Bereich grüner Innovationen.

"Accelerating Green Innovation" am 28. März in Frankfurt

Die Plattform nutzt das Wissen und die Ressourcen von Finance in Motion und TechQuartier, um den Mitgliedern des GreenTech Hubs Möglichkeiten zur Weiterbildung und zum Networking anzubieten. Zugleich hilft sie bei der Vernetzung von Investoren, Unternehmen, Universitäten und andere Akteuren, damit Impact-Chancen besser genutzt werden können. Foren, Veranstaltungen und Workshops zu Themen wie Investitionsfähigkeit und Corporate Governance sollen die Mitglieder des GreenTech Hubs dabei unterstützen, ihr Potenzial für den nachhaltigen Wandel voll auszuschöpfen. Darüber hinaus bietet die Plattform modern ausgestattete Büros in der Zentrale von Finance in Motion am Mainufer.

Einige Mitglieder des GreenTech Hubs haben bereits deutlich Fahrt aufgenommen. So zum Beispiel node.energy: Als erstes Startup, das in die Räumlichkeiten des GreenTech Hubs eingezogen ist, unterstützt es durch seine Software bereits jetzt große Unternehmen bei der Integration selbst erzeugter erneuerbarer Energie in den Geschäftsprozess. Zu den weiteren 50 Mitgliedern gehören unter anderem right.based on science, dessen multidisziplinäres Tool eine zuverlässige Messung des CO2-Fußabdrucks von Unternehmensaktivitäten ermöglicht, und Kraft Block. Kraft Block hat eine umweltfreundliche, modulare, hoch skalierbare thermische Energiespeicherlösung entwickelt.

Durch die Schaffung einer Community gleichgesinnter Unternehmen, zukunftsorientierter Investoren, Wirtschaftsförderer und grüner Innovatoren aus allen Branchen treibt das GreenTech Hub grüne Innovationen voran und hilft, den Finanzplatz Deutschland zukunftsfähiger zu machen.

Weiter Informationen unter: techquartier.com/greentechhub und auf Twitter @GreenTechHub

Quelle: GreenTech Hub 

 

Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest