www.technologieland-hessen.de

News

In unserer Nachrichtenrubrik informieren wir über aktuelle Projekte, Trends, Veröffentlichungen, Fördermöglichkeiten und weitere interessante Neuigkeiten aus unseren Kompetenzfeldern und dem Technologieland Hessen. Sie können die Nachrichten nach Kompetenzfeldern filtern und kostenfrei monatlich über unseren E-Newsletter beziehen.

06.01.2020

Wissenschaftsjahr 2020 - Bioökonomie startet

Partner gesucht | Auftakt am 16. Januar in Berlin

Berlin - Im Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie ist eine Vielzahl von Ausstellungen, Aktionen, Projektwochen, Wettbewerben und Tagen der offenen Tür geplant. Durch die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgerichtete Platform bieten sich zahlreiche Gelegenheiten, über die vielfältigen Formen der Bioökonomie zu informieren und sie als zukunftsfähiges Wirtschaftssystem anhand verschiedener Anwendungsbeispiele für die Öffentlichkeit erfahrbar zu machen.

Im Wissenschaftsjahr 2020 werden die kleinen und die größeren „Helden“ der Bioökonomie, wie Proteine, Mikroorganismen oder Algen und ihre besonderen Eigenschaften für die Entwicklung eines nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftssystems vorgestellt. © Wissenschaftsjahr 2020
Im Wissenschaftsjahr 2020 werden die kleinen und die größeren „Helden“ der Bioökonomie, wie Proteine, Mikroorganismen oder Algen und ihre besonderen Eigenschaften für die Entwicklung eines nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftssystems vorgestellt. © Wissenschaftsjahr 2020

Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie

Wie können wir nachhaltiger leben, Ressourcen schonen und gleichzeitig unseren hohen Lebensstandard erhalten? Das Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie hält Antworten auf diese Frage bereit. Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, im Dialog mit Wissenschaft und Forschung den Wandel hin zu nachhaltigen, biobasierten Produktions- und Konsumweisen zu diskutieren. In vielfältigen Formaten wird das Konzept der Bioökonomie mit all seinen Potenzialen und Herausforderungen erlebbar gemacht und aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.

Partner gesucht

Als Partner im Wissenschaftsjahr sind Sie willkommen: Bringen Sie Ihre Veranstaltung, Ihr Projekt ein oder zeigen Sie mit Ihren kreativen Ideen, wie Wissenschaft dazu beiträgt, die Menschen bei dem wichtigen Zukunftsthema Bioökonomie mitzunehmen und einzubinden.

  • Sie können als Institution, Verein, Unternehmen oder Kommune Ihre Veranstaltung unter das Thema des Wissenschaftsjahres 2020 – Bioökonomie stellen und Ihr Angebot in den Online-Veranstaltungskalender unter www.wissenschaftsjahr.de eintragen.
  • Oder Sie wenden sich mit Ihrem Projekt direkt an das Redaktionsbüro Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie: redaktionsbuero@wissenschaftsjahr.de.
  • Forscherinnen und Forscher sowie Fachleute sind eingeladen, in der Forschungsbörse (www.forschungsboerse.de) aktiv zu werden. Sie können Schülerinnen und Schülern einen Einblick in ihre ermöglichen und potenziellen Nachwuchs für ihre Fachdisziplin begeistern.

Gefragt sind Mitmach- und Veranstaltungsangebote. Das Wissenschaftsjahr zeigt einem breiten Publikum, wie der Wandel hin zu einem nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftssystem gelingen kann, welche Akteure eine zentrale Rolle in dieser Entwicklung spielen und welche Potenziale und Herausforderungen mit der Bioökonomie einhergehen. Dabei werden Kinder und Jugendliche genauso angesprochen wie interessierte Erwachsene.

Auftaktveranstaltung am 16. Januar Berlin

Die Frage, inwieweit die Bioökonomie Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft  ereithält, diskutiert Bundesforschungsministerin Anja Karliczek mit Expertinnen und Experten bei der Auftaktveranstaltung des Wissenschaftsjahres im Futurium. Auch die nachfolgende Generation wird sich dort mit ihren Ideen einbringen: Am Tag der Veranstaltung werden Schülerinnen und Schüler im Futurium in Zukunfts-Workshops ihre bioökonomischen Innovationen für den Alltag entwickeln und am Abend dem Publikum vorstellen.

Aufgabe und Ziele der Wissenschaftsjahre

Seit 2000 dienen die Wissenschaftsjahre als Bühne für den Austausch zwischen Öffentlichkeit und Wissenschaft. Sie machen die Leistungen der Forschung sowie aktuelle wissenschaftliche Entwicklungen einem größeren Publikum bekannt und zeigen deren Bedeutung für den Alltag. Bürgerinnen und Bürger können sich informieren, aktiv beteiligen und ihre Meinung einbringen. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen soll das Interesse für Wissenschaft geweckt werden. Jedes Wissenschaftsjahr nimmt dabei ein bestimmtes Thema in den Blick.

Das Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie ermöglicht Bürgerinnen und Bürgern, nachhaltige und biobasierte Produktions- und Konsumweisen kennenzulernen, ihre Herausforderungen und Potenziale zu diskutieren und zu einer nachhaltigen Gestaltung unserer Zukunft beizutragen.

 

Weitere Informationen

 

Quelle: Pressemappe wissenschaftsjahr, Pressemitteilung iwd

Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest