www.technologieland-hessen.de

News

In unserer Nachrichtenrubrik informieren wir über aktuelle Projekte, Trends, Veröffentlichungen, Fördermöglichkeiten und weitere interessante Neuigkeiten aus unseren Kompetenzfeldern und dem Technologieland Hessen. Sie können die Nachrichten nach Kompetenzfeldern filtern und kostenfrei monatlich über unseren E-Newsletter beziehen.

15.01.2020

Breitbandversorgung in Hessen weiter stark gestiegen

Hessen bundesweit führend bei den bestversorgten Landkreisen

Wiesbaden -  Die Hessische Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus informierte heute, dass der Breitbandausbau in Hessen nach den aktuellen Zahlen des Breitbandatlas des Bundes weiterhin mit großen Schritten voranschreitet. „Beim Netzausbau in Hessen geht es kontinuierlich voran. Über 91 Prozent aller Haushalte in Hessen verfügen über Breitbandanschlüsse mit mindestens 50 Mbit/s, bereits drei von vier Haushalten über 200 Mbit/s oder mehr. Wir haben einen klaren Kurs und verfolgen konsequent das Ziel bis 2025 flächendeckend Gigabitanschlüsse bereitzustellen. Allein in dieser Legislaturperiode stehen 270 Millionen Euro für den Gigabitausbau zur Verfügung“, betonte die Ministerin.

Nach aktuellen Angaben des Breitbandatlas befinden sich allein fünf der zehn bundesweit am besten mit schnellem Internet versorgten Landkreise bei uns in Hessen“, hob Sinemus hervor. „Die Digitalisierung der ländlichen Regionen ist ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Nur durch eine leistungsfähige digitale Anbindung können wir den ländlichen Raum für dort ansässige Firmen, Bürgerinnen und Bürger attraktiv halten“, unterstrich die Digitalministerin. „Mit dem Hochtaunuskreis als Nr. 1 in Deutschland sowie den Landkreisen Fulda, Main-Taunus, Offenbach und Wetterau unter den besten zehn Landkreisen, dicht gefolgt vom Odenwaldkreis auf Platz 12, zeigen wir, dass wir den Ausbau einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur, vor allem im ländlichen Raum, mit Hochdruck zuverlässig vorantreiben.“ Die Ministerin ist überzeugt, dass die Versorgungszahlen kurzfristig weiter steigen werden. Als ein erfolgreiches Projekt hob Sinemus die kürzlich erfolgte Fertigstellung des Nordhessen-Clusters, dem größten europäischen Breitbandausbauprojekt mit 2200 km verlegter Glasfaser-Trasse, hervor.

Die Hessische Landesregierung hat in der Gigabitstrategie die Anbindung von Schulen, Krankenhäusern und Gewerbegebieten an das Glasfasernetz als vorrangiges Ziel definiert. „Unsere Gewerbegebiete sowie Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen werden wir vorrangig anschließen. Das gilt besonders für die Schulen: Bereits jetzt sind rund 90 Prozent der Schulen in Hessen entweder ans Gigabitnetz angeschlossen, projektiert oder befinden sich im laufenden Ausbau. Wir sind auf einem guten Weg unser Ziel zu erreichen und bis 2022 nahezu alle Schulen an das Highspeed-Netz für die Zukunft anzubinden“, so Sinemus.

Hintergrundinformationen:
Der Breitbandatlas ist das zentrale Informationsmedium zur aktuellen Breitbandversorgung in Deutschland. Er wird regelmäßig aktualisiert und steht allen Interessierten kostenfrei zur Verfügung.

Weitere Informationen unter www.breitbandatlas.de

Quelle: Hessische Staatskanzlei, Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung

[]
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest