www.technologieland-hessen.de

News

In unserer Nachrichtenrubrik informieren wir über aktuelle Projekte, Trends, Veröffentlichungen, Fördermöglichkeiten und weitere interessante Neuigkeiten aus unseren Kompetenzfeldern und dem Technologieland Hessen. Sie können die Nachrichten nach Kompetenzfeldern filtern und kostenfrei monatlich über unseren E-Newsletter beziehen.

14.05.2020

Land fördert regionale Breitbandberatungsstelle Südhessen – Bündelung zu den Themen Geoinformationssysteme und digitale Planungs- und Genehmigungsverfahren

Digitalministerin Sinemus überreicht virtuell Zuwendungsbescheid in Höhe von 124.000 Euro an die Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH Digitalministerin Sinemus überreicht virtuell Zuwendungsbescheid in Höhe von 124.000 Euro an die Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

Wiesbaden/Heppenheim - Für die Fortsetzung der regionalen Beratungsstelle Südhessen überreichte heute Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus virtuell einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 124.000 Euro an die Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH. „Gerade in diesen Zeiten zeigt sich der Mehrwert der Digitalisierung, denn mithilfe digitaler Vernetzung können wir sozial in Kontakt bleiben. Im Ausbau der digitalen Infrastrukturen kommen wir kontinuierlich voran und der Kreis Bergstraße ist mit einer 50 Mbit/s-Versorgung 95,4 % sehr gut aufgestellt“, betont Sinemus. „Ein Erfolgsfaktor des Breitbandausbaus in Hessen sind die regionalen Berater, die gemeinsam mit dem Breitbandbüro Hessen den Kommunen zur Seite stehen und die infrastrukturelle Grundlage für die Digitalisierung Hessens schaffen“, ergänzt die Digitalministerin.

Die regionalen Breitbandberater unterstützen die hessischen Kommunen von der Erstberatung, über Unterstützung beim Beantragen von Fördermitteln bei Bund und Land bis hin zur Begleitung in Ausschreibungsverfahren. Aufgrund des bereits weit vorangeschrittenen Breitbandausbaus und der zunehmenden Bedeutung des Mobilfunkausbaus und der FTTB/H-Migration werden künftig die derzeit insgesamt drei Beratungsstellen (Süd-, Mittel- und Osthessen) hessenweit jeweils ein Schwerpunktthema verantworten, um noch bedarfsgerechter die hessischen Kommunen zu unterstützen. Die regionale Beratungsstelle Südhessen wird Ansprechpartner zu den Themen Geoinformationssysteme und digitale Planungs- und Genehmigungsverfahren, Mittelhessen zur Umsetzung des Gesetzes zur Verbesserung des Onlinezugangs zu Verwaltungsleistungen (OZG) und Breitbandausbau sowie Osthessen zu den Themen Mobilfunkberatung- und -förderung.

„Wie wichtig der regionale Breitbandausbau ist, hat uns die Corona-Pandemie besonders deutlich vor Augen geführt. Für Homeschooling und Homeoffice ist eine gut ausgebaute und stabile digitale Infrastruktur, die wir in weiten Bereichen unseres Kreises haben, das A und O“, so Landrat Christian Engelhardt, Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH. „Die Wirtschaftsförderung hat den Breitbandausbau als regionale Breitbandberatungsstelle Südhessen in den vergangenen Jahren bereits mit großem Engagement unterstützt. Ich freue mich sehr, dass sie ihre Aktivitäten auch in Zukunft fortsetzen kann. Dadurch kann sie helfen, die Breitbandversorgung noch weiter zu verbessern und sich langfristig für eine Versorgung mit Gigabit-Anschlüssen einsetzen.“

„Leistungsfähige Internetanschlüsse sind die Grundlage für die Digitalisierung von Wirtschaft“, so auch Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH. „Im Schulterschluss mit den Kommunen in der Wirtschaftsregion Bergstraße arbeiten wir kontinuierlich daran, die Attraktivität unseres Wirtschaftsstandortes weiter zu steigern. Nur mit schnellem Internet, sowohl zu Hause bzw. im Büro als auch mobil, ist eine Region zukunftsfähig“, so der WFB-Geschäftsführer.

„Mit unserer Gigabitstrategie nehmen wir die weitere Verbesserung der digitalen Infrastrukturen in den Blick und wir werden weiterhin zuverlässig in die Zukunftsfähigkeit unseres Landes investieren. „Allein in dieser Legislaturperiode stehen rund 270 Millionen Euro für den Gigabit - sowie weitere 50 Millionen Euro für den Mobilfunkausbau zur Verfügung“, so die Ministerin abschließend.
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest