www.technologieland-hessen.de

News

In unserer Nachrichtenrubrik informieren wir über aktuelle Projekte, Trends, Veröffentlichungen, Fördermöglichkeiten und weitere interessante Neuigkeiten aus unseren Kompetenzfeldern und dem Technologieland Hessen. Sie können die Nachrichten nach Kompetenzfeldern filtern und kostenfrei monatlich über unseren E-Newsletter beziehen.

23.06.2020

EEN Partnergesuch im Bereich Fermentation und Technologie

Italienisches Unternehmen sucht Partner für Demonstrationsanlage

Ein italienisches Biotech- und Engineering-Unternehmen, das sich auf Fermentationssysteme und Scale-up für die Biotechnologie spezialisiert hat, hat eine neue Fermentations-Bioreaktor-Technologie zur Produktion einer Vielzahl biotechnologischer Produkte entwickelt. Zur Demonstration des Protytyps und zur Optimierung der Technologie sucht das Unternehmen nach Produzenten und/oder Anwendern von Fermentationsanlagen/-prozessen die im Lebensmittel-, Futtermittel- und Pharmasektor arbeiten und an einer Forschungszusammenarbeit im Rahmen eines FTI-Projekts interessiert sind.

Kurzbeschreibung

Die innovative Technologie eignet sich u.a. zur dynamischen Feststoffvergärung und für nachgeschaltete Prozesse auch unter sterilen Bedingungen. Der dynamische Festkörperfermentations-Bioreaktor ist für viele Produktionsprozesse aus den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, Biotech, Pharma, Agro-Wirkstoffe (AI) oder auch Endprodukte geeignet. Die proprietäre Hard- und Software des Bioreaktors ermöglicht dabei die volle Kontrolle über die Prozessbedingungen. Die Ausrüstung und das Verfahren der neuen Technologie sind durch ein internationales Patent geschützt.

Das italienische Biotech- und Ingenieurunternehmen ist an einer Prototyp-Demonstration in einer Betriebsumgebung interessiert, um ihre Technologie in verschiedenen Bereichen zu testen. Das Unternehmen beabsichtigt daher, ein Konsortium mit mehreren Partnern zu gründen und sucht

  • Hersteller von Produktionsanlagen in den Bereichen Lebensmittel, Futtermittel, Pharmazie, Agrowirkstoffe, die daran interessiert sind, den innovativen Festkörperfermentations-Bioreaktors und dessen Technologie an ihre eigenen Anforderungen und Prozessausrüstung anzupassen und zu integrieren;
  • Hersteller von Lebensmitteln, Futtermitteln, Pharmazeutika, agroaktiven Inhaltsstoffen und/oder Fertigprodukten, die an Experimenten unter Einsatz neuer Technologien nach ihren spezifischen Bedürfnissen interessiert sind.

Innovation

Die wichtigsten Vorteile und Innovationen des Festkörperfermentations-Bioreaktors und der Technologie sind:

  • breites Anwendungsspektrum
  • minimaler Personalbedarf
  • hohe Ausbeuten
  • keine Übertragung auf andere Anlagen zur Rückgewinnung und Formulierung erforderlich
  • kein zu behandelndes Abwasser
  • die meisten biotechnologischen Prozesse können durchgeführt werden.
Der innovative Bioreaktor ist gekennzeichnet durch:
  • einfaches Be- und Entladen
  • Möglichkeit der lokalen und Fernsteuerung
  • einfach zu bedienende Software
  • einfache Bedienung und Wartung in jeder Umgebung

Vollständiges Gesuch und weitere Informationen: Partnergesuch des European Enterprise Networks

 

Kontakt

Nicole Rohé
Hessen Trade & Invest GmbH 
Enterprise Europe Network Hessen 
+49 611 95017-8630
nicole.rohe@htai.de

Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest