www.technologieland-hessen.de

Veranstaltungen

Das Technologieland Hessen vernetzt Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Politik in unterschiedlichen Themenbereichen.

Analog zu unseren Kompetenzfeldern bieten wir über das Jahr hinweg eine Reihe an verschiedenen Veranstaltungen. Neben dem Austausch zwischen den Teilnehmern und einem persönlichen Kennenlernen informieren hier Referenten aus Forschung und Industrie über aktuelle Trends und Technologien aus den Bereichen Digitalisierung, Life Sciences & Bioökonomie, Materialtechnologien, Mobilität & Logistik, Produktion sowie Ressourceneffizienz & Umwelttechnologie.

21.02.2018

Wirtschaft digital für KMU

Auch im Bereich Lifesciences spielen Industrie 4.0 und Digitalisierung eine immer wichtigere Bedeutung. Die damit mögliche Nutzung von Einsparungspotentialen und Prozessverbesserungen im Lieferantenmanagement können die Wettbewerbsfähigkeit nachweislich erhöhen. Dabei gilt es, die strengen Anforderungen im regulierten Umfeld der Life Science-Industrie zu erfüllen.

Die Digitalisierung umfasst die Definition des Leistungsumfangs, die Auswahl der richtigen Lieferanten, die rechtssichere Vertragsgestaltung sowie die Überwachung von Lieferverpflichtungen. Eine Marktstudie vom Februar 2017 zeigt, dass 57% der Firmen Potentiale im Lieferantenmanagement ungenutzt lassen, weil keine adäquaten Technologien verfügbar sind. Durch Digitalisierung des Lieferantenmanagements in der Pharmazeutischen Industrie lassen sich Kosteneinsparungen von über 60% bei gleichzeitiger Steigerung der Qualität von Daten & Prozessen realisieren.

Programm:
08:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Stärkung bei Frühstück
08:45 Uhr Begrüßung Christian Flory – Hessen Trade Invest GmbH - hessen.digital
09:00 Uhr Key Note „Wie die Digitalisierung die Gesellschaft verändert“ Dr. h. c. Petra Roth – Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main a. D. und Ehrenbürger der Stadt Frankfurt am Main
9:10 Uhr „Digitalisiertes Lieferantenmanagement - Anforderungen der Pharmazeutischen Industrie – GMP, GAMP & Co“ Dr. Torsten Schmidt-Bader, e-QRM GmbH
9:35 Uhr Der Weg zum digitalen Lieferantenmanagement – innovative IT-Lösung für Einkauf, Rechtsabteilung & Qualitätssicherung“ Jürgen Manz, Associate Partner, Consileon Business Consultancy GmbH, Karlsruhe
10:00 Uhr Diskussion
10:15 Uhr Führung durch das neue Technologie- und Gründerzentrum HUB 31 Sascha Peters, Geschäftsführer des HUB 31

Die Veranstaltung wird von der Hessen Trade Invest zusammen mit Unternehmensbaum®, Automatisierungsregion und IT FOR WORK durchgeführt. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier.

home
Veranstalter IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
date_range
Datum 21. Februar 2018
8:30 h - 11:00 h
Termin speichern
location_on
Ort HUB 31
Hilpertstraße 31, 64295 Darmstadt
loading map
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8600
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest