Surfboards aus Holz
© Backwood
www.technologieland-hessen.de

Sustainable & Biobased – Innovative Konsumgüter mit nachhaltigen Geschäftsmodellen  

Um den Herausforderungen des Umweltschutzes und einer wachsenden Weltbevölkerung zu begegnen, streben Unternehmen und junge Start-Ups einen Wandel der Produktlandschaft hin zu einem nachhaltigeren Konsum an. Dabei müssen biobasierte Materialien, energieeffiziente und ressourcenschonende Produktion und nachhaltige Strategien zur Weiter- bzw. Wiederverwertung bereits in der Produktentwicklung einbezogen werden. So wird aus Nachhaltigkeit ein Geschäftsmodell, das Produktinnovationen bis zum Endkunden trägt – sustainable & biobased.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm:

  • Nachhaltige Unternehmensführung in verschiedenen Märkten etablieren – das ist die Forschungs- und Beratungsexpertise von Dr. Ulrike Eberle.
  • Das in Mainz ansässige Unternehmen Werner & Mertz ist mit Frosch® seit über 30 Jahren Pionier in Sachen umwelt- und ressourcenschonende Produkte. Dr. Edgar Endlein wird uns berichten, wie sich Produktinnovation und erfolgreiche Markenbildung in das Nachhaltigkeitsprinzip des Konzernes einfügen.
  • Nachhaltiger Konsum von Mode, ist das möglich? Christine Fehrenbach (heads. Transformationsgestaltung) zeigt uns am Beispiel von Manufactum, wie Nachhaltigkeit in Design und Produktentwicklung zum Innovationstreiber einer transformierten Modeindustrie werden kann.
  • Start-Ups aus den Bereichen Fashion, Life Style und Lebensmittel zeigen uns ihre Entwicklung für nachhaltige und biobasierte Konsumentenprodukte – freuen Sie sich auf die Kurzpräsentationen zur Produktentwicklung und sprechen Sie vor Ort mit den Jungunternehmern.
  • Bio.Innovationen.Stärken. kann auch lecker! Mit dem Frankfurter Cateringunternehmen Alua werden wir Sie mit einem nachhaltigen Buffett, inklusive Insekten-basiertem Superfood, verköstigen.

Mit der Veranstaltungsreihe Bio. Innovationen. Stärken. vernetzt das Technologieland Hessen die Treiber biobasierter Innovationen und beschleunigt damit den Transfer technologischer Expertise in marktfähige Produkte und Technologien.

Weitere Informationen zum Programm und der Programmflyer folgen in Kürze

Ansprechpartner
Janin Sameith
Janin Sameith

Dr. Janin Sameith

Projektleitung Life Sciences & Bioökonomie
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
+49 611 95017 8262 janin.sameith@htai.de
Hendrik Pollmann
Hendrik Pollmann

Dr. Hendrik Pollmann

Projektmanager Life Sciences & Bioökonomie
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
+49 611 95017 8610 hendrik.pollmann@htai.de
Publikationen
Biobasierte Technologien der Zukunft
Biobasierte Technologien der Zukunft
Biobasierte Technologien der Zukunft 04/2019
Neue Technologien, Verfahren, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle werden helfen, die Art und Weise, in der wir produzieren und konsumieren, weiter zu verändern. Bedeutend für eine ressourcenschonende und effiziente Produktion wird zukünftig sein, wie wir mit Abfällen aus der Herstellung und ...
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest