www.technologieland-hessen.de

Umwelt- und Effizienztechnologien

Der Bedarf an Produkten, Verfahren und Dienstleistungen der Umwelttechnologien und Ressourceneffizienz wächst weltweit. Im GreenTech-Atlas des Bundesumweltministerium wird in den nächsten zehn Jahren für den globalen Markt ein jährliches Wachstum von mehr als sieben Prozent prognostiziert. Im Innovationsfeld „Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien“ unterstützen wir hessische Unternehmen dabei, diese Marktpotenziale zu erschließen.

www.technologieland-hessen.de

Umwelttechnologien in Hessen

Hessische Umwelttechnologien kommen vor allem von mittelständischen Betrieben, aber auch von einigen weltweit führenden Großunternehmen. Schwerpunkte sind die Bereiche Abwasser- und Wassertechnik, Recycling und Abfalltechnik sowie erneuerbare Energien. Einige Beispiele für erfolgreiche Technologien finden Sie in unserer Rubrik Best Practices.  Auch die Wissenschaft ist in Hessen gut aufgestellt. Hessische Forschungseinrichtungen befassen sich unter anderem mit der Integration von erneuerbaren Energien in die Versorgungsstruktur oder mit dem Recycling und der Substitution von problematischen Rohstoffen. Mit dem Forschungsfinder Hessen können sich Interessierte einen schnellen Überblick zu den unterschiedlichsten Fachdisziplinen verschaffen.

Gerne unterstützen wir Unternehmen bei der Anbahnung von Kontakten und sind bei der Suche nach passenden Kooperationspartnern und Fördermöglichkeiten für Projekte behilflich.

www.technologieland-hessen.de

Hessische Gemeinschaftsstände auf Messen

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist es, hessischen Unternehmen die Teilnahme an Industrie- und Fachmessen zu ermöglichen. Schließlich sind Messen nach wie vor Dreh- und Angelpunkt für die Anbahnung von nationalen und internationalen Kontakten.

Auf unseren Gemeinschaftsständen können Sie Ihr Unternehmen mit geringem Aufwand einem breiten Publikum präsentieren. Wir entlasten Sie von organisatorischen Aufgaben vor, während und nach der Messe und schaffen ein ideales Arbeitsumfeld für Ihren Messeauftritt.

Insbesondere organisieren wir regelmäßig Gemeinschaftsstände auf der weltweit größten Umwelttechnologiemesse, der IFAT in München undwerden hier auch 2022 vertreten sein. Ein Nachbericht zur hessischen Messebeteiligung auf der IFAT 2018 ist abrufbar unter: IFAT 2018

Daneben informieren wir über die Angebote der hessischen Außenwirtschaftsförderung. Dazu gehören neben Messeständen auch Delegationsreisen unter Leitung von Mitgliedern der Hessischen Landesregierung. Auch daran können Sie sich beteiligen und so neue Märkte im Ausland erkunden, Kontakte knüpfen oder bestehende Verbindungen vertiefen.

www.technologieland-hessen.de
Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
  • Fotos: Hessische Messebeteiligung auf der IFAT 2018
[Gunter Bieringer]
www.technologieland-hessen.de

Die Exportinitiativen des Bundes

Weitere Möglichkeiten, sich als Unternehmen auf den internationalen Märkten zu platzieren, bieten die Exportinitiativen des Bundes:

  • Die German Water Partnership ist ein Netzwerk, in dem sich private und öffentliche Unternehmen aus dem Wasserbereich, Fachverbände und Institutionen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung zusammengeschlossen haben. Unterstützt wird die Initiative von den Bundesministerien für Umwelt, Forschung, Entwicklung, Wirtschaft sowie dem Auswärtigen Amt.
  • Die German RETech Partnership ist Ende 2011 aus der Initiative Recycling und Effizienztechnik des Bundesumweltministeriums hervorgegangen. RETech vereint Unternehmen und Institutionen der Entsorgungs- und Recyclingbranche mit Aufgaben von Sammlung und Logistik über die Aufbereitung bis zur Vermarktung sowie der Beratung, Planung, Forschung und Lehre unter einem Dach.
  • Die Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie unterstützt Anbieter von klimafreundlichen Energielösungen bei der Erschließung von Auslandsmärkten.
Ansprechpartner
Felix Kaup
Felix Kaup

Dr. Felix Kaup

Leiter Industrial Technologies / Projektleiter Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
+49 611 95017 8636 felix.kaup@htai.de
Dagmar Dittrich
Dagmar Dittrich

Dagmar Dittrich

Projektmanagerin Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
+49 611 95017 8645 dagmar.dittrich@htai.de
Tatjana Rosenau
Tatjana Rosenau

Tatjana Rosenau

Projektmanagerin Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
+49 611 95017 8396 tatjana.rosenau@htai.de
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest