www.technologieland-hessen.de

Beratung für Digitalisierungsvorhaben in Hessen

Die Digitalisierung verändert Märkte und bestehende Geschäftsmodelle nachhaltig. Unternehmen können die Veränderungen aktiv in die eigene Hand nehmen und die Digitalisierung als Chance begreifen, um ihre Geschäftsprozesse, Produkte und Dienstleistungen konsequent kosteneffizient und kundenorientiert auszurichten.

Logo DIGI-Beratung
www.technologieland-hessen.de



Beratung hilft, die für das eigene Unternehmen passenden Digitalisierungsmaßnahmen zu identifizieren und zu priorisieren. In Hessen existieren verschiedene Anlaufstellen, die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu Digitalisierungsfragen kostenfrei beratend zur Seite stehen. Sie können einen Überblick zu möglichen Förderprogrammen oder anderweitigen Unterstützungsmöglichkeiten geben. Gefördert werden diese durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

So stehen Ihnen in verschiedenen Bereichen Digitalisierungsberaterinnen und Digitalisierungsberater zur Seite. Sie analysieren mit Ihnen gemeinsam die Situation Ihres Unternehmens, erarbeiten mit Ihnen Optimierungspotenziale und ggf. auch einen individuellen Fahrplan der Digitalisierung. Ziel der geförderten Beratung ist es, Sie auf dem Weg der Digitalisierung kompetent zu begleiten und letztendlich die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens zu verbessern. Das beginnt mit der Digitalisierung von bestehenden Prozessen bis hin zur Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle.

www.technologieland-hessen.de

Beratung für Digitalisierung von Prozessen, Produkten und Geschäftsmodellen 

Über das RKW Hessen können KMU, Selbstständige und die Freien Berufe geförderte Beratungsleistungen zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen sowie von Produkten und Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Finanziert wird die DIGI-Beratung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und durch das Land Hessen.

Die Schwerpunkte der Beratung werden individuell gesetzt. Mögliche Themen der geförderten Digitalisierungsberatung können die Entwicklung oder Erweiterung von Geschäftsmodellen bis hin zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Produktion sowie IT-Sicherheit sein.

Beratungsprojekte im Rahmen der DIGI-Beratung können für bis zu zehn Tagewerke bezuschusst werden.

Der Zuschuss beträgt 600,00 Euro je Tagewerk – in Vorranggebieten bis zu 650,00 Euro je Tagewerk. Also insgesamt maximal 6.000,00 Euro bzw. 6.500,00 Euro und max. 50 Prozent des Beratungshonorars.

 

Ansprechperson beim RKW Hessen:

Thomas Fabich
Telefon: +49 561 930 999 0
E-Mail: beratung@rkw-hessen.de 
www.rkw-hessen.de

 

www.technologieland-hessen.de

            

www.technologieland-hessen.de

Branchenspezifische Digitalisierungsberatung

Hilfestellung und persönliche Beratung zu Themen rund um die Digitalisierung erhalten Sie auch von den Digitalisierungsberaterinnen und -beratern aus den Kammern und Verbänden. Sie können individuell auf die jeweiligen branchenspezifischen Besonderheiten eingehen und gemeinsam Digitalisierungsbedarfe und -lösungen erarbeiten.

Digitalisierungsberatung im Handwerk

Digitalisierung ist ein Thema, das für alle Handwerksbetriebe immer wichtiger wird. Sie zieht sich durch sämtliche Geschäftsbereiche. Von der effizienten Kommunikation über die Weiterentwicklung von Geschäftsprozessen bis hin zu Lagerwirtschaft und Automatisierungstechnologie: An der Digitalisierung kommen Handwerkerinnen und Handwerker nicht vorbei. 

Die Handwerkskammern in Hessen möchten Handwerkerinnen und Handwerkern Lotsen durch den digitalen Wandel sein. Dabei nehmen die Handwerkskammern immer eine marktneutrale Position ein, um Sie bei Ihrem Veränderungsprozess zu begleiten. Für verschiedene Handlungsfelder des digitalen Wandels bieten sie dauerhaft konkrete Unterstützungsangebote an. Neben der individuellen Beratung bieten die Handwerkskammern in Hessen Ihnen auch verschiedene Informationsveranstaltungen in Form von Seminaren, Webinaren und Schulungen oder auch regelmäßig stattfindende Sprechstunden an.

Die Handwerkskammern zeigen Ihnen Lösungen, wie Sie das Projekt Digitalisierung in Ihrem Betrieb auf den Weg bringen und welche externen Fördermöglichkeiten es für Ihr Unternehmen gibt. Zudem wird aufgezeigt, wie Sie Ihre Webseite optimieren und Kunden, Fachkräfte und Mitarbeiter besser erreichen können - und dass unter Berücksichtigung der digitalen Sicherheitsstandards.

Partner von Tagesgeschäft bis Strategie

Die Handwerkskammern in Hessen stehen ihren Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. Dabei dreht sich ihre Beratung nicht nur um die großen, komplexen Themen. Sie kümmern sich genauso um die ganz konkreten Fragen der Digitalisierung im täglichen Geschäft.

Die Digitalisierungsberatung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

 

Die passenden Ansprechpersonen bei den hessischen Handwerkskammern finden Sie unter:

Digitalisierungsberatung - Handwerk in Hessen (handwerk-hessen.de)

 

Digitalisierungsunterstützung für den Handel

Die Mission von der Plattform handel.digital ist, Handelsunternehmen aller Digitalisierungs-Level in entscheidenden Bereichen der Digitalisierung weiterzubringen. Mit handel.digital lernen Händlerinnen und Händler die Möglichkeiten der Digitalisierung praktisch einzusetzen und erhalten aktive Unterstützung. Auf der Plattform finden Sie kompakt aufbereitet Informationen zur Digitalisierung im Handel und den handel.digital Podcast. Die Digitalisierungskampagne vom Handelsverband Hessen e.V. wird gefördert durch das Hessische Wirtschaftsministerium.

 

Ansprechperson:

Handelsverband Hessen e.V.
Marcel Rösel
Projektleiter handel.digital
Telefon: +49 69 1330910
E-Mail: kontakt@hvhessen.de
handel.digital

 

Digitalisierungsberatung für Architektur- und Stadtplanungsbüros

Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) unterstützt und informiert ihre Mitglieder und Interessierte im Rahmen der Digitalen Transformation bzgl. der ersten Schritte. Die Digitalisierungsberatung der AKH ist eine zentrale Informations- und Beratungsstelle für die digitale Transformation in Architektur- und Planungsbüros. Ziel des Berufsstandes ist es, die digitale Transformation in der Architektenschaft qualitätsgesichert, risikoarm und flächendeckend umzusetzen.

Digitale Transformation im Architekturbüro

Mit der Digitalisierungsberatung für Architektinnen und Architekten sowie Stadtplanerinnen und Stadtplaner können organisatorische Lücken und strukturbedingte Heterogenität im Unternehmen langfristig geschlossen und vor Ort betreut werden.

Die Digitalisierungsberatung der AKH wird vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen gefördert.

 

Ansprechperson:

Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH)
Isabella Göring
Geschäftsführerin Akademie der AKH
Telefon: +49 611 1738-50
E-Mail: digitalisierungsberatung@akh.de
www.akh.de/digitalisierungsberatung

 

www.technologieland-hessen.de

 

Darüber hinaus bieten auch die Industrie- und Handelskammern und das BIEG Hessen Informationen und Beratung zum Thema Digitalisierung. 

Einen Überblick über den Stand der Digitalisierung in Ihrem Unternehmen und zahlreiche weitere nützliche Tipps und Handlungsempfehlungen bekommen Sie mit dem DIGI-Check, der Ihnen als kostenfreies Online-Beratungstool zur Verfügung steht.

Nicole Holderbaum
Nicole Holderbaum

Nicole Holderbaum

Projektmanagerin Smart Production / Digitalisierung

Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany

+49 611 95017 8624

nicole.holderbaum@htai.de

Svantje Hüwel
Svantje Hüwel

Dr. Svantje Hüwel

Projektleiterin Smart Production / Digitalisierung

Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany

+49 611 95017 8231

svantje.huewel@htai.de

Alexander Winkler
Alexander Winkler

Alexander Winkler

Projektmanager Smart Production / Digitalisierung

Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany

+49 611 95017 8468

alexander.winkler@htai.de

Weitersagen
  • Hessen Trade & Invest GmbH
    Technologieland Hessen

  • Konradinerallee 9
    65189 Wiesbaden
    Tel +49 611 95017-8672
    info@technologieland-hessen.de

  • Logo Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen Projektträger: Logo Hessen Trade & Invest öffnet in neuem Fenster