www.technologieland-hessen.de

Kargon GmbH fertigt innovative Cargo-Bikes in Handarbeit

Leichte Lastenräder – das ist die Mission der Kargon GmbH. Keine einfache Aufgabe, wenn man sich die Beladung solcher Räder vorstellt. Doch das hessische Unternehmen hat es geschafft, für eine Gesamtbeladung von bis zu 200 Kilogramm, einen nur sieben Kilo leichten Fahrradrahmen zu entwickeln. Das kommt der Umwelt zugute und ermöglicht Bedienern sicheres und ergonomisches Arbeiten.

www.technologieland-hessen.de

Regional hergestellte Lastenräder


Die Kargon GmbH aus Weiterstadt entwickelt Lastenräder. Die Räder werden in Deutschland in Zusammenarbeit mit einem regionalen Netzwerk aus Zulieferern und Dienstleistern gefertigt und den Kunden bis zur Haustür geliefert. Wer sie für eine Testfahrt ausprobieren will, kann Kargon auf diversen Messen und Veranstaltungen oder direkt vor Ort treffen.

>>
Wir fertigen einen großen Teil der Fahrradteile wie etwa den Hauptrahmen und unsere Transportlösungen inhouse. Denn nur so können wir sicherstellen, dass unser Anspruch an Qualität und Zuverlässigkeit erreicht wird.
<<
Andreas Muth-Hegener, Mitgründer der Kargon GmbH
Andreas Muth-Hegener, Mitgründer der Kargon GmbH
Andreas Muth-Hegener, Mitgründer der Kargon GmbH
Kargon GmbH
www.technologieland-hessen.de

Der Tausendsassa Leichtrad


Die Lastenräder von Kargon zeichnen sich besonders dadurch aus, dass sie weitaus leichter sind als andere Transporträder: Statt üblicherweise um die 40 Kilogramm bringen Kargon-Räder nur knapp 30 Kilo auf die Waage. Um das zu erreichen, wendet Kargon Leichtbauprinzipien für Rahmen und Lenkung an.

Der Rahmen wurde mit der Finite-Elemente-Methode analysiert und optimiert. Um vollste Sicherheit zu gewährleisten, wurden die Materialien und Komponenten auf Prüfmaschinen getestet. Die Lenkung kann, dank Seilzug, über 90 Grad eingeschlagen werden, was dem Fahrer vor allem beim Rangieren an schwierigen oder engen Stellen hilft. Zudem werden die Räder ressourcenschonend hergestellt und motivieren Verbraucher dazu, das Auto stehen zu lassen und stattdessen in die Pedale zu treten. Mit regionaler Fertigung und innovativer Technik bietet Kargon damit ein einzigartiges Produkt.

www.technologieland-hessen.de

Leicht und mobil - Das ist Hessen

In der heutigen Zeit verdichten sich Städte immer stärker, der Verkehr nimmt steigend zu und schränkt die Mobilität ein. Das geht auf Kosten der Umwelt und an die Geduld aller Verkehrsteilnehmer. Die leichten Lastenräder des hessischen Unternehmens Kargon sind dafür eine Lösung: Sie bieten beruflich und privat, vom Paketlieferanten bis zum Familienausflug, eine sichere, ressourcenschonende und flexible Alternative.
www.technologieland-hessen.de

Kontakt

Kargon GmbH
Egerländer Straße 6
64331 Weiterstadt
Telefon: +49 6150 8649111
E-Mail: info@kargon.de
www.kargon.de

Mehr dazu auf Seite 72 der Broschüre
Die Broschüre Leichtbau in Hessen gibt Einblick über die Potenziale, Anwendungsmöglichkeiten des Leichtbaus und stellt 23 Akteure aus Wirtschaft und Wissenschaft vor, die sich mit dem Thema Leichtbau beschäftigen. Leichtbau versteht sich als Produktentwicklungs-Kompetenz, mit der ein Minimum an Gewicht gegenüber einem herkömmlichen Produkt erreicht werden soll. Die Gewichtsreduktion wird durch den Einsatz leichterer Materialien erreicht. Weitere Potenziale liefern die Integration von Funktionen in das System, eine last- und werkstoffgerechte Konstruktion und die Fertigungstechnologien.
veröffentlicht am 11.06.2019

Themen und Ansprechpartner im Technologieland Hessen

Materialtechnologien
Materialtechnologien
Das Kompetenzfeld "Materialtechnologien" ist Ansprechpartner für sechs Themenbereiche: Material- und Nanotechnologie, Neue Materialien für die Additive Fertigung, Bionik, Leichtbau, Optische Technologien/Photonik und Mikrosystemtechnik. Es vernetzt Unternehmen und Experten und informiert über neue technologische Entwicklungen.
Mobilität & Logistik
Mobilität & Logistik
Das Kompetenzfeld "Mobilität & Logistik" bündelt und stärkt im Rahmen des Programms „Mobiles Hessen 2020“ das hessische Know-how im Bereich Verkehrsmanagement und zu Logistikprozessen. Es unterstützt Unternehmen und Kommunen durch Vernetzung und Beratung dabei, das eigene Wissen auszubauen und Mobilitätsprozesse zu optimieren.
Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien
Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien
Das Kompetenzfeld "Ressourceneffizienz & Umwelttechnologien" unterstützt den Wandel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft, die sowohl ökonomisch als auch ökologisch zukunftsfähig ist. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Ressourceneffizienz, Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS) und Exportförderung für Umwelttechnologien.
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest