www.technologieland-hessen.de

Zeit zum Handeln - Aktionen gegen die Corona-Pandemie

In diesen Zeiten sind Solidarität, Zusammenarbeit und entschlossenes Handeln gefragt. Auf dieser Seite haben wir unterschiedliche Aktionen, Kampagnen und Bündnisse aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammengetragen, die sich dem Kampf gegen die Corona-Pandemie widmen.

www.technologieland-hessen.de

Mit Crowdfunding aus der Krise?! - 100% gefördete Crowdfunding-Beratung

Für Solo-Selbständige und Kleinunternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind, bietet Crowdfunding aktuell interessante Chancen! Die regionale Crowdfunding-Initiative place2help Rhein-Main bietet daher in Kooperation mit dem Crowdfunding-Campus ein Coachingangebot, das zu 100% gefördert wird.

www.technologieland-hessen.de

Datenbank CORDITE bündelt zentrale Forschungsdaten zu SARS-CoV-2

Die Datenbank der Uni Marburg bündelt Daten aus über 230 Publikationen und mehr als 240 klinischen Studien weltweit. Das sind Daten zu fast 600 Arzneimittelinteraktionen für 20 Targets und für mehr als 450 Medikamente und bietet damit eine wichtige Hilfestellung für die Arzneimittelentwicklung.

www.technologieland-hessen.de

Aescuvest #TakeBackControl

Die Crowdfunding-Plattform Aescuvest bieten allen Start-ups und Forschungsunternehmen, die an Sars-CoV-2 und COVID-19 forschen, die Gelegenheit in kürzester Zeit eine Crowdfunding-Kampagne zur Finanzierung Ihrer Forschungsprojekte oder zur Beschleunigung des Markteintritts Ihrer Produkte und Lösungen zu realisieren. Darüber hinaus unterstützt die Platform dabei, schnellstmöglich Zugang zu nationalen und EU-Fördermitteln und Subventionen zu erhalten. Gemeinsam gilt es, den positiven Rückenwind von Öffentlichkeit, Investoren und staatlichen Institutionen zu nutzen und die Zeit bis zur Markteinführung erheblich zu verkürzen.

www.technologieland-hessen.de

Innoplexus

Die KI-basierte Plattform für Arzneimittelentwicklung stellt seine Ontosight®-Suchmaschine für wissenschaftliche Daten unentgeltlich für relevante Forschungseinrichtungen zur Verfügung. Zeitgleich wird ein fortlaufend aktualisiertes Dashboard Öffentlichkeit und globale Entscheidungsträge über die weltweit relevanten Entwicklungen zu COVID-19 informieren. Zudem werden die internen KI-Ressourcen genutzt, um Forschern und Pharmakonzernen bei der Identifizierung von Ansätzen zur Bekämpfung des Coronavirus zu unterstützen.

www.technologieland-hessen.de

Innophore

Das Bioinformatik-Unternehmen hat mit seiner Catalophore-Plattform die Protease von SARS-CoV-2 identifiziert, die als Angriffsort für verschiedene Medikamente dienen kann. Auf seiner Webseite stellt das Unternehmen die Ergebnisse im Rahmen eines Open-Sciences-Ansatzes allen Unternehmen und Wissenschaftlern zur Verfügung.

www.technologieland-hessen.de

epiLAMP #TestEmAll

Das aus dem #WirVsVirus Hackathon hervorgegangene Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, dezentrale und hochskalierbare COVID-19 Testverfahren zu entwickeln. Hierfür sollen DIY Richtlinien und Spezifikationen für einen COVID-19 Schnelltest entwickelt werden.

www.technologieland-hessen.de

Plattform für Schutzmaskenvermittlung ins Leben gerufen

Schutzmasken sind knapp und viele Einrichtungen benötigen sie dringend. Da hatten fünf Freunde die Idee für eine Plattform, die Schutzmasken vermittelt. Mit „StayHomeAndSew“ zeigen sie, wie Gesichtsmasken schnell und einfach zuhause hergestellt werden können und welche Einrichtungen aktuell händeringend danach suchen.

www.technologieland-hessen.de

VCI Plattform koordiniert die Notversorgung mit Händedesinfektionsmitteln

Der Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI) hat in enger Abstimmung mit seinen Mitgliedern und mit einem Mandat des Krisenstabs der Bundesregierung eine Initiative gestartet, um die Notfallversorgung von Gesundheitseinrichtungen mit Händedesinfektionsmittel sicherzustellen. Als Kernelement dieser Initiative hat der VCI die Plattform NOtversorgung DEsinfektionsmittel 2020 (NODE) aufgebaut. Die Plattform schafft die Möglichkeit, Anbieter und Abnehmer von Händedesinfektionsmittel, Rohstoffen, Gebinden und Dienstleistungen (Umfüllen, Logistik) bundesweit miteinander zu vernetzen. Nachfrage und Angebot sollen dadurch besser koordiniert werden. NODE ist eine temporäre Plattform für die Dauer der Coronakrise.

www.technologieland-hessen.de

Spenden für den Goethe-Corona-Fonds

Mindestens fünf Millionen Euro wollen Goethe-Universität und Universitätsklinikum sammeln, um die Herausforderungen der Corona-Pandemie besser meistern zu können. Jeder kann mit seiner Spenden helfen und vor allem die Erforschung des Corona-Virus, die akute Schulung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und die Patientenversorgung am Universitätsklinikum unterstützen.

www.technologieland-hessen.de

Procter & Gamble unterstützt Hilfsorganisationen mit Desinfektionsmitteln und Mundschutz

Der Konsumgüterhersteller Procter & Gamble stellt große Mengen an Desinfektionsmitteln zur Verfügung und richtet neue Produktionsanlagen zur Herstellung von Mundschutz ein, die Gesundheitsbehörden und Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt werden sollen. Spendenanfragen in Deutschland können ab sofort per E-Mail an Corona-Spendenanfrage.im@pg.com gerichtet werden.

www.technologieland-hessen.de

Lokale Aktionen

www.technologieland-hessen.de

Nordhessen rückt zusammen

Plattform für nordhessische Unternehmen und Geschäfte, um ihre neuen Corona-bedingten Dienstleistungsangebote für ihre Kunden einzustellen.

www.technologieland-hessen.de

Gutscheinportal für Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet

Die Plattform dient als Vermittlungs-und Informationsportal für sämtliche Initiativen, Maßnahmen und Angebote, die kleinen und mittleren Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet durch die coronabedingte Krise helfen.

www.technologieland-hessen.de

Hilf deinem Lieblingsladen in Marburg und im Landkreis

Viele Geschäfte, Cafés, Kneipen und Restaurants bedroht die Corona-Krise existenziell – ebenso betroffen sind Dienstleistungsbetriebe und Veranstalter. Sie stehen aber für das, was Marburg und den Landkreis ausmacht: Eine offene, vielfältige und lebendige Region. Wer seinen Lieblingsladen unterstützen möchte, ist hier richtig: Auf der Plattform kann man Gutscheine seines Lieblingsladens kaufen und sie später einlösen.

www.technologieland-hessen.de

Lieblingsorte im Main-Taunus-Kreis unterstützen

Selbsthilfeplattform für kleine Unternehmen im Main-Taunus-Kreis. Lieblingsorte, deren Existenz gerade aufgrund der Corona-Krise bedroht ist, können durch Gutscheinkauf unterstützt werden, um Ihnen Liquidität zu verschaffen und zu helfen über diese schwere Zeit zu kommen.

www.technologieland-hessen.de

Wetzlar kauft lokal – App

Mit dieser App sollen die lokalen Anbieter die Krise besser überstehen können und lokale Kunden Kontakt zu ihren Lieblingsläden halten können.

 

www.technologieland-hessen.de

Sie kennen eine Aktion, die hier nicht gelistet ist?

Kontaktieren Sie uns und teilen Sie sie uns mit.

Ansprechpartner
Sven Mayer
Sven Mayer

Sven Mayer

Projektmanager Clusterberatung & Innovationsunterstützung
Konradinerallee 9, 65189 Wiesbaden, Hessen, Germany
+49 611 95017 8644 sven.mayer@htai.de
Publikationen
Biobasierte Technologien der Zukunft
Biobasierte Technologien der Zukunft
Biobasierte Technologien der Zukunft 04/2019
Neue Technologien, Verfahren, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle werden helfen, die Art und Weise, in der wir produzieren und konsumieren, weiter zu verändern. Bedeutend für eine ressourcenschonende und effiziente Produktion wird zukünftig sein, wie wir mit Abfällen aus der Herstellung und ...
Weitersagen

Hessen Trade & Invest GmbH
Technologieland Hessen

Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden
Tel +49 611 95017-8672
info@technologieland-hessen.de
Logo Hessen Trade & Invest